Aktuelle Veranstaltungen / News & Infos

26.04.2017 (Mittwoch)

Ausstellung - "Hornburg und seine jüdische Gemeinde"

16.02.2017 - 01.05.2017

Der erste archivalisch nachweisbare Beleg für die Ansiedlung von Juden in Hornburg datiert auf das Jahr 1642. In den folgenden knapp zwei Jahrhunderten wuchs und gedieh die jüdische Gemeinde, bevor sie aufgrund von Landflucht im Laufe des 19. Jahrhunderts wieder kleiner wurde. Die Gemeinde war dem Oberrabbinat Halberstadt unterstellt, beschäftigte zeitweise jedoch einen eigenen Rabbiner.

 

Weiterlesen …

27.04.2017 (Donnerstag)

Vortrag - Ottilie Assing: Skandalnudel & Vorreiterin der Frauenemanzipation

18:00:00

Ottilie Assing (1819 Hamburg – 1884 Paris) wuchs in einem von Gedanken der Emanzipation geprägten Elternhaus auf. Nach einem Skandal wanderte sie 1852 im Umfeld der 1848er Revolutionäre nach Amerika aus.

 

Weiterlesen …

Öffnungszeiten an den Feiertagen

Am Ostersonntag haben Berend Lehmann Museum und Klaussynagoge geöffnet.

Wir wünschen allen schöne Feiertage.

חג שמח!

Gut Jontef!

Wertvoller Neuzugang für Sammlung zur jüdischen Geschichte und Kultur

Die Sammlungen zur jüdischen Geschichte und Kultur des Berend Lehmann Museums wurden jetzt durch einen wertvollen Neuzugang bereichert.

Weiterlesen …

Wiederherstellung der historischen Lampen auf gutem Weg

Während die Grundstruktur für die Wiederherstellung des Durchgangs zur Synagoge, wie Tor, Fußboden und Wände, bereits geschaffen ist, wird derzeit intensiv an der originalgetreuen Wiederherstellung der vier Lampen zur Beleuchtung des Tordurchganges als eines der letzten Details gearbeitet. Die Synagoge wurde nach der Progromnacht vom November 1938 abgetragen.

Weiterlesen …