Events / News & Info

Wenn das Leben dir Zitronen schenkt

Ein Fund in Israels Nationalbibliothek gewährt einen Einblick in Halberstädter Geschichte. Genauer gesagt, ins Leben der jüdischen Gemeinde. Es geht um Zitronen.

Read more …

Geschlossen am 19.09.2018 - Yom Kippur

Aufgrund des Feiertags Yom Kippur haben folgende Einrichtung am 19.09.2018 geschlossen:
- Klaussynagoge, Rosenwinkel 18;
- Berend Lehmann Museum, Judenstr. 25/26;
- Restaurant | Café Hirsch, Bakenstr. 57.

Read more …

Universita Sefaradi De Enverano

24. – 31. August 2018

 

Das „Jüdische Lehrhaus“mit Teilnehmenden aus Bulgarien, Deutschland, Israel, Mazedonien, Serbien, Spanien und den USA findet in Halberstadt zum vierten Mal statt.

Read more …

Thursday, 24.01.2019

Antisemitische Karikaturen im Halberstadt des 19. Jahrhundert anhand von Beispielen aus der Sammlung Augustin

19.30 Uhr, Klaussynagoge.

Vortrag- Dr. Werner Tress, Moses Mendelssohn Zentrum Potsdam

Antisemitische Karikaturen im Halberstadt des 19. Jahrhundert anhand von Beispielen aus der Sammlung Augustin.

Mit erhobenem Fleischermesser steht der Metzger vor einem bärtigen Mann mit Mütze und packt ihn am Kragen. „Sieh Jude, krieg eck mein Geld nich sau schlacht eck deck…“, heißt es in der Bildunterschrift. Es war eine ganze Serie judenfeindlicher Karikaturen mit ähnlichen Gewaltdarstellungen, die in den 1820er Jahren in Halberstadt verbreitet wurden.

Read more …