News & Infos / Details

Hier finden Sie Details zu der von Ihnen ausgewählten Meldung und unterhalb eine vollständige Auflistung aller Nachrichten und Informationen.

Wir haben wegen Umbauarbeiten vorübergehend geschlossen.

Vom 15. September 2020 bis zum Frühjahr 2021 sind das Berend Lehmann Museum für jüdische Geschichte und Kultur und die Klaussynogoge für die Öffentlichkeit geschlossen. Während dieser Zeit werden umfangreiche Arbeiten an den Gebäuden stattfinden. Darüber hinaus entsteht eine neue Ausstellung. DenkOrt ist ebenfalls Teil der Baustelle und aus Haftungsgründen leider nicht zugänglich.
 
Das Restaurant | Café Hirsch in der Bakenstraße ist wie gewohnt von Dienstag bis Sonntag ab 11 Uhr geöffnet.
 

 

Zurück

News & Infos / Archiv

Gedenken an die Pogromnacht 9. November 1938

Die für den 9. November 2020 | 17 Uhr geplante Gedenkveranstaltung an den Steinen der Erinnerung vor dem Halberstädter Dom muss wegen der Corona-Pandemie ausfallen.

Auf der Homepage der Moses Mendelssohn Akademie finden Sie ab dem 9. November  Informationen und Videos über Freundschaften an der jüdischen Schule Halberstadt und das Schicksal zahlreicher Kinder.

Weiterlesen …

Wir haben wegen Umbauarbeiten vorübergehend geschlossen.

Vom 15. September 2020 bis zum Frühjahr 2021 sind das Berend Lehmann Museum für jüdische Geschichte und Kultur und die Klaussynogoge für die Öffentlichkeit geschlossen. Während dieser Zeit werden umfangreiche Arbeiten an den Gebäuden stattfinden. Darüber hinaus entsteht eine neue Ausstellung. DenkOrt ist ebenfalls Teil der Baustelle und aus Haftungsgründen leider nicht zugänglich.
 
Das Restaurant | Café Hirsch in der Bakenstraße ist wie gewohnt von Dienstag bis Sonntag ab 11 Uhr geöffnet.
 

 

Weiterlesen …

Offene Jüdische Häuser 2020

Europaweit lebten Juden bis zur ihrer Vertreibung oder Deportation als Nachbarn nicht-jüdischer Bürger - sie waren in die Nachbarschaften integriert. Überschattet von der Erfahrung des Holocaust ist diese Tatsache vielfach aus dem Bewusstsein verschwunden. Das Projekt „Offene jüdische Häuser“ macht die frühere jüdische Nachbarschaft in Halberstadt sichtbar und vermittelt dies mithilfe von Quellen und einem neuen pädagogischen Konzept.

Weiterlesen …

Museum und Restaurant | Café Hirsch wieder geöffnet

Das Berend Lehmann Museum für jüdische Geschichte und Kultur, sowie das Restaurant | Café Hirsch haben wieder von Dienstag bis Sonntag - zu den regulären Zeiten - geöffnet. Wir freuen uns Sie wieder begrüßen zu können!

Weiterlesen …

Tagung abgesagt wegen Corona-Pandemie

Geplant war, anlässlich des 200. Geburtstags von Esriel Hildesheimer am 20. und 21. Mai dieses Jahres in Kooperation mit der Orthodoxen Rabbinerkonferenz eine internationale Tagung in Halberstadt durchzuführen.

Weiterlesen …

Alle aktuellen Projekte der Moses Mendelssohn Akademie

Hier finden Sie eine Übersicht unserer aktuellen Projekte.

Weiterlesen …

Übergabe des 1. Förderbescheids für die Neue Dauerausstellung des Berend Lehmann Museums

Kulturstaatssekretär Dr. Gunnar Schellenberger überreichte am 24. Januar 2019 in der Klaussynagoge vor einer großen Runde den ersten Förderbescheid des Landes Sachsen-Anhalt in Höhe von...

Weiterlesen …

Geschlossen am 19.09.2018 - Yom Kippur

Aufgrund des Feiertags Yom Kippur haben folgende Einrichtung am 19.09.2018 geschlossen:
- Klaussynagoge, Rosenwinkel 18;
- Berend Lehmann Museum, Judenstr. 25/26;
- Restaurant | Café Hirsch, Bakenstr. 57.

Weiterlesen …

Universita Sefaradi De Enverano

24. – 31. August 2018

 

Das „Jüdische Lehrhaus“mit Teilnehmenden aus Bulgarien, Deutschland, Israel, Mazedonien, Serbien, Spanien und den USA findet in Halberstadt zum vierten Mal statt.

Weiterlesen …

Wertvoller Neuzugang für Sammlung zur jüdischen Geschichte und Kultur

Die Sammlungen zur jüdischen Geschichte und Kultur des Berend Lehmann Museums wurden jetzt durch einen wertvollen Neuzugang bereichert.

Weiterlesen …

Wiederherstellung der historischen Lampen auf gutem Weg

Während die Grundstruktur für die Wiederherstellung des Durchgangs zur Synagoge, wie Tor, Fußboden und Wände, bereits geschaffen ist, wird derzeit intensiv an der originalgetreuen Wiederherstellung der vier Lampen zur Beleuchtung des Tordurchganges als eines der letzten Details gearbeitet. Die Synagoge wurde nach der Progromnacht vom November 1938 abgetragen.

Weiterlesen …

Studienreise der MMA

Die alljährliche Studienreise der vor allem ehrenamtlichen MitarbeiterInnen der Moses Mendelssohn Akademie führte in diesem Jahr nach Hornburg und Braunschweig. Dass in Halberstadt eine der bedeutendsten jüdischen...

Weiterlesen …

Feiertagsöffnungs- bzw. Schließzeiten

Museum

Geschlossen: 22. - 26. 12. 2015 und 31.12.2015/01.01.2016 sowie regulär montags

Verwaltung MMA

Geschlossen: 24.12.2015 - 03.01.2016

Weiterlesen …

Workshop - Geschichte der Juden auf dem Gebiet des heutigen Sachsen-Anhalt

Zu einem Workshop zum Thema “Geschichte der Juden auf dem Gebiet des heutigen Sachsen-Anhalt” hatte die Moses-Mendelssohn-Akademie am Wochenende eingeladen. Lokalhistoriker aus Aschersleben, Braunschweig, Bernburg, Eisleben, Halle, Oschersleben, Schönebeck und Halberstadt waren der Einladung von Jutta Dick, der Direktorin der Einrichtung, gefolgt.

Weiterlesen …